Du bist fremdgegangen, Spion oder Soldat? Dann war 2015 für dich besonders beschissen!

„Hurensohn“ und „dummes Arschloch“ sind noch die schmeichelhaftesten Bezeichnungen, die kriminelle Hacker für ihn finden. Wir haben mit Security-Spezialist Mikko Hyppönen über die krassesten Hacks 2015, die Gründe, warum Android-Nutzer besonders besorgt sein sollten, und die Gefahren, die euch 2016 erwarten, gesprochen.

Quelle: Du bist fremdgegangen, Spion oder Soldat? Dann war 2015 für dich besonders beschissen | t3n

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s